Logo Birs HydroMet GmbH
Pumpen
Fussventilpumpe (handbedient)
Fussventilpumpen werden v.a. benötigt, um Grundwasser hochzupumpen, das im Rahmen von Umweltuntersuchungen analysiert wird. Dabei wird das Entweichen von flüchtigen Stoffen auf ein Minimum reduziert.
Fussventilpumpe (motorisiert)
Fussventilpumpen werden v.a. benötigt, um Grundwasser hochzupumpen, das im Rahmen von Umweltuntersuchungen analysiert wird. Dabei wird das Entweichen von flüchtigen Stoffen auf ein Minimum reduziert.
Handschlauchpumpe
Die Handschlauchpumpe ist ein äusserst zuverlässiges Instrument, wenn es darum geht, Gase und Flüssigkeiten zu bewegen. Die verwendete Pumpe ist eine peristaltische Pumpe mit drei Andruckrollen.
Membranpumpenset
Diese Edelstahl-Membranpumpen werden zum Vorpumpen und zur Probennahme in Peilrohren benutzt. Die Membrane aus Teflon in der Pumpe verhindert den Kontakt zwischen Probenwasser und Pressluft.
Schlauchquetschpumpe
Diese speziell für die Verwendung im Feld entwickelte Schlauchquetschpumpe wird mit einem Akku betrieben und verfügt über eine mikroprozessorkontrollierte Steuerung.
Tauchpumpe MP1
Für die Spülung und Beprobung von Peilrohren für Tiefen von 20 bis 90 m sind verschiedene Standardsets erhältlich. Die zu diesen Standardsets gehörende Tauchpumpe MP1 wurde speziell dafür konzipiert.
Tauchpumpenset Gigant
Das preisgünstige Tauchpumpenset eignet sich für Peilrohre mit einem Durchmesser von mind. 40 mm Zum Set gehören Tauchpumpen des Typs ‘Gigant’ und Druckverstärkerpumpen.
Wasserpumpe mit Verbrennungsmotor
Selbsfördernde Zentrifugal-Saugpumpen (bis 6m Tiefe) werden für die schnelle Spülung oder Leerung von Peilrohren und Bohrlöchern eingesetzt. Verwendet werden sie aber z. B. auch für die Bewässerung.
Logo SEBA
Logo Eijkelkamp